5 Gründe, um Halderberge diesen Herbst zu besuchen

Herbst in Halderberge

Der Herbst hat jetzt Einzug gehalten! Langsam fallen die Blätter von den Bäumen und es wird wieder immer früher dunkel. Holen Sie Ihre Pullover wieder aus dem Schrank. Wenn Sie einen Tagesausflug planen, lohnt einen Besuch an Halderberge sich auf alle Fälle. Halderberge? Ja, Halderberge!

Aber vielleicht wird Ihnen Oudenbosch (mit seiner Basilika), Hoeven (und der Wasserspielpark Bosbad), Bosschenhoofd (Breda International Airport), Stampersgat (Zuckerfabrik) und Oud Gastel (Mastboomhuis) bekannt vorkommen. Es gibt in dieser pulsierenden Gemeinde, die man aus aller Richtung gut erreichen kann, viel zu tun!

1. Die Weihnachtskonzerte erleben

Im Herbst endet es seinen Abschluss in einer Reihe Kapellenkonzerte auf Bovendonk und in den traditionellen Weihnachtskonzerten in der Basilika von Oudenbosch. Lassen Sie sich von der schönen Musik von renommierten Musikern aus ganz Europa in der außergewöhnlichen Atmosphäre der Basilika oder der Kapelle verzaubern!

Dieser Herbst gibt es unter anderem Auftritte von Dana Winner, Star Wars Suites, der Männerchor von Oudenbosch, Zemtsov Trio, Cugnon Consort und Trijntje Oosterhuis.

2. Die Geschichte entdecken

Halderberge hat eine außerordentliche Geschichte. Die Zuckerindustrie findet hier ihren Ursprung, die Landgewinnung in Westbrabant fing in Hoeven an und dann gibt es natürlich noch die Geschichte von Willem Hellemons und „seine“ Basilika Aber die Geschichten von Bürgermeistersohn Henri Mastboom und dem Flughafen Seppe sind ebenfalls außergewöhnlich. Sie können diese Geschichten aus der Vergangenheit in Halderberge immer noch erleben.

3. Zu Tisch, bitte!

Nicht nur die Zuckerindustrie, sondern auch der biologische Landbau und Viehzucht spielten schon immer eine wichtige Rolle in der Region. Deshalb finden Sie das Beste, was Brabant zu bieten hat, in Halderberge. Lassen Sie sich in den warmen Wintermonaten in eines der gemütlichen Restaurants in Halderberge verwöhnen. Beim Chefs Table bei D’n Halder in November können Sie hinter den Kulissen bei der Arbeit des Chefs über seine Schulter schauen. Oder wie war’s mit einem gemütlichen Weihnachtsessen bei D’n HaardBrasserie Tivoli oder eine der anderen Restaurants in Halderberge.

4. Raus an die frische Luft

Halderberge liegt mitten in Westbrabant, zwischen Poldern, Wäldern und Flüssen. Das ausgedehnte Fahrradwegennetz in ganz Nordbrabant ist für die schönsten Radtouren und Spaziergängen ideal. Halderberge ist mit den eindrucksvollen Erben in Oudenbosch, Hoeven und Oud Gastel den idealen Ausgangspunkt für schönen Spaziergänge und Ausflüge – alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Familie. Die verschiedenen Wege führen Sie die historischen Erben entlang, durch Wälder oder Polder. Gerade im Herbst empfiehlt es sich, einen schönen Spaziergang in Halderberge zu machen.

 

5. Die Erbe erleben

Halderberge hat eine reiche Geschichte. Diese Region wurde um 1282 von Brüdern aus Antwerpen trockengelegt, kultiviert und landwirtschaftlich genutzt. Deshalb spielten Religion und Landbau seit der Gründung dieser Region eine wichtige Rolle, was sich in den Dörfern und ihrem Umfeld widerspiegelt. Die Basilika von Oudenbosch, das Jungeninternat St. Louis und das Kloster Bovendonk sind die bedeutendsten Denkmäler in Halderberge. Doch es gibt viel mehr zu entdecken! Tauchen Sie in die Geschichte des Mastboomhuis ein, lassen Sie im botanischen Garten Arboretum Ihre Seele baumeln und bestaunen Sie in der ältesten Volkssternwarte der Niederlande die Sterne. In Halderberge erlebt man die Erbe!

ÜBER VISIT HALDERBERGE

Visit Halderberge ist DIE Webseite für Ihre Aufenthalt, Ihren Wochenendausflug oder Ihren Urlaub in Halderberge. Egal, ob Sie eine lustige Aktivität, eine besondere Übernachtung oder eine Wander- oder Radtour suchen – auf dieser Webseite finden Sie alle Informationen dazu. Finden Sie nicht, was Sie suchen? Senden Sie uns dann bitte eine E-Mail. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!