fbpx

Das Zouavenmuseum

Für den Papst!

Am Ende des 19. Jahrhunderts stellte der Papst Pius IX zur Verteidigung des päpstlichen Reichs eine internationale Freiwilligenarmee zusammen. Die Freiwilliger wurden die „Zuaven“ genannt. Die Lust der Niederländer war besonders groß; ca. 3.000 Männer meldeten sich freiwillig zur Armee. Die älteren Leser kennen das niederländische Buch Pieter Jong – De held van Lutjebroek, die Heldengeschichte über die Zuaven vielleicht noch! Das Zouavenmuseum ist das einzige Museum, wo die ganze Geschichte der niederländischen Zuaven erzählt wird. Man sieht die originalen Uniformen, einzigartige Malereien, wertvolle Fahnen und zahlreiche Briefe, Fotos, Tagebücher, Souvenirs und Auszeichnungen. So lernt man die Zuaven fast persönlich kennen.

Oudenbosch, Treffpunkt der Zuaven

Oudenbosch nahm in den Jahren 1864 bis 1870 eine zentrale Rolle für die niederländischen Zuaven ein. Es war der Ort, an dem die Freiwilliger geprüft wurden, Essen erhielten und auf dem Zug nach Brüssel und Marseille warteten. Die örtliche Solidarität mit Rom wurde mit den nationalen Hilfsaktionen in den Jahren 1863 bis 1870 mit dem Ziel, der Vatikanstaat vor dem Untergang zu behüten, noch deutlicher betont.  Der Pastor Willem Hellemons, der die Basilika von Oudenbosch baute, war derjenige, der das alles in Gang gebracht hat. Die Skulptur vom Papst Pius IX mit dem sterbenden Zuaven an seinen Füßen, auf dem Platz vor der Basilika, erinnert immer noch an diese Zeit. Auf der Hinterseite des Sockels finden Sie die Namen der niederländischen Zuaven, die ihr Leben für diesen Kampf geopfert haben. Im Zouavenmuseum scheint es, als wären die Zuaven wieder zum Leben erwacht.

 

Für die Kinder gibt es eine Sonderführung, gefolgt von einer Schnitzeljagd im Museum.

Quelle: Heemkundekring Broeder Christofoor

Das Museum ist ganzjährig, aber nur noch vorherigen Absprache für Gruppen geöffnet.

An Karneval sowie zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt das Museum geschlossen. Der Museumsbesuch dauert ca. 45 Minuten.

Wo?

Stichting Nederlands Zouavenmuseum
Markt
Oudenbosch

  • Besuchen Sie die Website
  • 0165-313448
  • info@zouavenmuseum.nl
  • Social media

    Mehr Informationen

    • Öffnungszeiten
    • Montag: geschlossen
      Dienstag: 14.00 bis 17.00 Uhr (ganzjährig)
      Mittwoch: 14.00 bis 17.00 Uhr (von Mai bis September)
      Donnerstag: 14.00 bis 17.00 Uhr (von Mai bis September)
      Freitag: geschlossen
      Samstag: geschlossen
      Sonntag: 14.00 bis 17.00 Uhr (jeden 1. und 3. Sonntag des Monats)
    • Dauer
    • 45 min.
Das Zouavenmuseum Stichting Nederlands Zouavenmuseum
Markt
Oudenbosch

ÜBER VISIT HALDERBERGE

Visit Halderberge ist DIE Webseite für Ihre Aufenthalt, Ihren Wochenendausflug oder Ihren Urlaub in Halderberge. Egal, ob Sie eine lustige Aktivität, eine besondere Übernachtung oder eine Wander- oder Radtour suchen – auf dieser Webseite finden Sie alle Informationen dazu. Finden Sie nicht, was Sie suchen? Senden Sie uns dann bitte eine E-Mail. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!