Aktivitäten Oud Gastel

Geschichte von Oud Gastel

Oud Gastel ist ein Ort in der Gemeinde Halderberge in Nordbrabant.

Der Name 'Gastel' wurde 1275 zum ersten Mal in schriftlichen Quellen erwähnt. Der Bernard-Abtei wurde ein Stück Land verschenkt. Der Abtei wurde gefragt, das Land von Gastel weiter zu bewirtschaften. Die älteste Geschichte, die Gastel kennt, gehört also zur Pfarrgemeinde. 'Gastel' gehört bis 1287 dem Land der Stadt Breda. Danach kam der Ort im gemeinschaftlichen Besitz der Herren von Breda und Bergen op Zoom. 1458 gehörte jetzt völlig dem Land von Bergen op Zoom. 1533 wurde das Land Marquisat.

1747 wurde Bergen op Zoom vond den Franzosen belagert. Auch in Oud Gastel bleibt das nicht unbemerkt: 'Fremde' Soldaten wurden einquartiert und die Bevölkerung soll viel Vieh und Viehfutter den Franzosen abtreten. Es wurde eine Redoute namens Fort Willem an der Gastelsedijk West errichtet. Sie war Teil der Verteidigungslinie gegen die Franzosen. Auch 1914-1918, während des Ersten Weltkrieges, wurden im Rahmen der Mobilmachung Soldaten im Ort einquartiert. Es kamen auch zahlreiche belgische Flüchtlinge im Ort unter. Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Oud Gastel am 30. Oktober 1944 befreit.


Aktivitäten in Oud Gastel - Nordbrabant

Wir haben für diejenigen, die in Oud Gastel einen Ausflug machen möchten, einen Top-4 von Sehenswürdigkeiten zusammengestellt.

  1. St. Laurentiuskerk Oud Gastel
    Bei dieser neogotischen Kirche wurde der gotische Turm der früheren Kirche aus 1450 behalten.
  2. Mastboomhuis
    Das Haus, wo es immer das Jahr 1999 bleibt. Henri Mastboom, der letzte Bewohner, der 1999 starb, hatte einen Wunsch: Das alles im Haus genauso erhalten bleib, als es am Tag, an dem er starb, war. Alle Uhren sind zum Zeitpunkt seines Todes stehengeblieben. Die Fliegenklatschen liegen immer noch an dem Ort, an dem Henri sie damals herumliegen ließ und auch der Füllfederhalter, mit dem er in sein Tagebuch schrieb, liegt noch da. Ganz besonders: Die Zeit hat hier wirklich stillgestanden.
  3. Meeshoeve
    Der Bauernhof De Meeshoeve ist ein Nationaldenkmal. Der Bauernhof wurde 1900 von der Familie Mees gegründet und ist heute einen Bauernhof, wo alle Typen von Pflegebedürftigen willkommen sind.
  4. Naturschutzgebiet 'Gastels Laag'
    Dieses Naturschutzgebiet ist ein einzigartiges Stück Natur in Halderberge. Seit 1995 wird Landbau hier nur noch begrenzt erlaubt, damit die besondere Natur ihren Lauf nehmen kann. Hier findet man gut 180 verschiedene Blumen und Pflanzen.

Urlaub in Oud Gastel

Sich etwas länger in Oud Gastel aufhalten? Das ist möglich. Obwohl der Ort zu klein ist, um jeden Tag etwas Neues zu entdecken, gibt es in der Umgebung auch jede Menge Ausflugsmöglichkeiten. Oud Gastel ist daher der ideale Ausgangspunkt für einen mehrtägigen Aufenthalt. Schauen Sie sich die Übernachtungsmöglichkeiten in Halderberge an.

ÜBER VISIT HALDERBERGE

Visit Halderberge ist DIE Webseite für Ihre Aufenthalt, Ihren Wochenendausflug oder Ihren Urlaub in Halderberge. Egal, ob Sie eine lustige Aktivität, eine besondere Übernachtung oder eine Wander- oder Radtour suchen – auf dieser Webseite finden Sie alle Informationen dazu. Finden Sie nicht, was Sie suchen? Senden Sie uns dann bitte eine E-Mail. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!